Historie

Anno 1938 gründeten die Eheleute Felix und Katharina Klute auf der Königsstraße in Duisburg ein Geschäft für individuelle Raumgestaltung. Durch die Wirren des Krieges kam die Familie ins Sauerland. Nach Kriegsende arbeitete Felix Klute in einer kleinen Werkstätte im Hotel Störmann.

1948 wurde das erste Geschäft in Schmallenberg im Bauernhaus Böller - Postes eröffnet.

1950 bezog die Firma die Geschäftsräume neuerbautem Hause Hupertz. Durch den frühen Tod des Geschäftsgründers Felix Klute, im Jahre 1964 wurde eine OHG gegründet und der Geschäftsraum in der Weststraße 1968 nochmals vergrößert.

Im Jahre 1975 erwarb der älteste Sohn Hans Walter Klute das alte "Veltins" Haus an der Kirche. Durch einen weitreichenden Umbau wurde ein großzügiger Rahmen für das anspruchsvolle Angebot geschaffen.
Mit der Erweiterung im Jahre 1984 erhielt das Geschäft sein heutiges Aussehen.